Lektion
   Funktionen der Form: y = m·x   
Alles verstanden?
1.1 Woran erkennt man lineare Funktionen?   Lösung Forum
1.2 Wie sieht die allgemeine Form einer linearen Funktion aus?   Lösung Forum
1.3 Mit welcher Untergruppe befasst sich diese Lektion?   Lösung Forum
1.4 Welchen Graphen haben alle lineare Funktionen?   Lösung Forum
1.5 Welchen Graphen haben speziell die linearen Funktionen y = m·x?   Lösung Forum
1.6 Wie muss die Steigung m aussehen, damit die Gerade fällt?   Lösung Forum
1.7 Wie muss die Steigung m aussehen, damit die Gerade steigt?   Lösung Forum
1.8 Wann ergibt sich eine flache Gerade?   Lösung Forum
1.9 Wann ergibt sich eine steile Gerade?   Lösung Forum
1.10 Was ist ein Steigungsdreieck?   Lösung Forum
1.11 Wie zeichnet man die Steigung ein, wenn m ein Bruch ist?   Lösung Forum
1.12 Wie geht man vor, wenn m eine Dezimalzahl ist?   Lösung Forum
1.13 Muss man Kästchen zählen oder Einheiten (cm)?   Lösung Forum
1.14 Wie viele Punkte muss man eigentlich nur berechnen, um eine Gerade eindeutig zeichnen zu können?   Lösung Forum
Erstelle für die folgenden Funktionen eine Wertetabelle für x ϵ [-2;2] und ∆x = 1 (Schrittweite 1).

Zeichne den Graphen und trage zum Schluss noch ein Steigungsdreieck ein.
2.1 y = 3·x   Lösung Forum
2.2 y = 1,25·x   Lösung Forum
2.3 y = -0,5·x   Lösung Forum
2.4 y = -2·x   Lösung Forum
2.5 y =
1
5
x
  Lösung Forum
Beschreibe, wie du mit Hilfe der Steigung m vom Ursprung (0|0) aus den nächsten Punkt der Geraden findest.
3.1 y = 4·x   Lösung Forum
3.2 y = -2·x   Lösung Forum
3.3 y = 3,5·x   Lösung Forum
3.4 y = -6·x   Lösung Forum
3.5 y =
1
6
x
  Lösung Forum
3.6 y =
3
7
x
  Lösung Forum
3.7 y =
-
1
3
x
  Lösung Forum
3.8 y =
-
2
5
x
  Lösung Forum
3.9 y =
1
10
x
  Lösung Forum
3.10 y = 0,7·x   Lösung Forum
3.11 y = -0,3·x   Lösung Forum
3.12 y = 1,6·x   Lösung Forum
3.13 y = -2,2·x   Lösung Forum
Fehler gefunden oder Anregungen?